Standalone Systeme

SPb-FC12
Sartorius SartoPac basic

Kompaktsystem zur Füllmengenkontrolle


Beispiel: max. = 12,2 kg; e = 0,5 g; d = 0,5 g.

Komplettes Paket bestehend aus Waage mit integrierter Anwendungssoftware gem. FPVO,
 Streifendrucker mit Normalpapier, Druckeranschlusskabel und Eichkosten.

  • isoTEST-Taste für die ISO-/GMP-konforme Protokollierung in der Prüfmittelüberwachung
  • bis zu 3 feste Kalibrier-und Justierzeitpunkte wählbar (Protokolle werden gespeichert)
  • integriertes Justiergewicht
  • bidirektionale RS232-Datenschnittstelle (optional RS485-Datenschnittstelle)
  • Edelstahl-Plattform
  • Staub- und Spritzwasserschutz gemäß Schutzart IP54 (nur Waage)
  • 2 großflächige Tara-Tasten
  • sehr schnelle Einschwingzeit (typisch 1 - 1,5 s)
  • helle beleuchtete Grafik-Anzeige
  • akkufähig (externer Akku - optional)
  • alphanumerische Eingabetastatur
  • Überlastschutz
  • Integriertes Anwendungsprogramm für Füllmengenkontrolle, SPC und Pharmakopöe.
  • Stammdatenspeicher für max. 85 Produkt-Maschinen Kombinationen
  • verschiedene Tara Modi
  • 3 Statistiken
  • Softkeys für die Bedienerführung
  • Druckprotokoll konfigurierbar
  • Anschlußmöglichkeiten den Barcodeleser YBR02FC oder PC-Tastatur über die optionale Doppelschnittstelle YDO03F
  • Integration in Sartorius ProControl Netzwerksysteme mit geringem Zusatzaufwand möglich
  • Sicherung der Einstellungen und Produktdaten über Codewort

     

      Standalone System FPVO 
    DATEN
    max. Wägebereich: 12 kg
    Ablesbarkeit: 0,5 g
    Eichwert: 0,5 g
    Mindestlast nach EO: 50 g
    Mindestlast nach FPV: 50 g
    max. Tragfähigkeit: 50 kg
    Tarierbereich (subtraktiv): 12 kg
    elektronisch kompensierbare Vorlast   : 1200 g
    max. Vorlast für den isoTEST: 8200  g
    (nur über Sartorius Service oder Fast Factory möglich)
    Lastplatte (BxT): 216x200 mm
    Plattformabmess. (BxTxH): 240x294x86  mm
    Nettogewicht: 7,3 kg
    Serienmäßige Ausrüstung/
    Lieferumfang:
    Steckernetzgerät, hochgestellte Anzeige, eingebaute, Datenschnittstelle, Schutzhaube
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!