Leasing

Nicht in jedem Fall hat der Kauf unserer modernen und hochwertigen Spezialwaagen für unsere Kunden oberste Priorität. Unabhängig davon, aus welcher Branche unsere Kunden kommen oder welche Größe ihre Unternehmen haben: Die Erstausstattung oder der Modernisierungsaustausch von Spezialgeräten aller Art wie unserer Präzisionswaagen bedeuten zuerst einmal, dass größe Kosten entstehen. Wenn mehrere Waagen benötigt werden, kann der gesamte Kaufpreis schnell auf mehrere Tausend Euro ansteigen. Bei Investitionen dieser Art wird dann in Firmenleitungen häufig entschieden, den Kauf zu verschieben oder geringere Stückzahlen anzuschaffen - auch, wenn der ursprünglich ermittelte Bedarf der Waagen nach wie vor "eigentlich" benötigt wird. Das führt zu Qualitätseinbußen, die in der Regel nicht aufgefangen werden können. Im schlimmsten Fall wendet sich die Kundschaft einer anderen Firma zu.

Leasen statt kaufen - mit uns schonen Sie ihr gebundenes Betriebskapital

Uns ist diese Problematik bewusst. Da uns daran liegt, dass unsere Kunden nicht nur mit unseren Waagen, sondern auch mit unserem Service rundum zufrieden sind, haben wir ein Angebot entwickelt, das Betriebe aller Branchen bereits seit vielen Jahren z. B. für ihre Firmenfahrzeuge bekannt ist: Sie können ab sofort alle unsere Waagen zu attraktiven Leasing-Konditionen erhalten. Bereits ab einem Netto-Warenwert von 1.500,-- Euro können wir Ihnen in Zusammenarbeit mit der GRENKE BANK AG interessante Leasing-Angebote vermitteln.

Wie ist ein Leasing-Angebot aufgebaut?

Unseren Kunden wird das Leasing unserer Waagen so einfach wie möglich gemacht: Wir stellen den nötigen Antrag für Sie und erhalten bereits nach wenigen Minuten das Prüfungsergebnis der Anfrage durch die GRENKE BANK AG. Nachdem Sie den Leasingvertrag unterzeichnet haben, werden unsere Geräte an Sie ausgeliefert. Am Liefertag unterschreiben Sie eine Übernahmeerklärung; der Leasingvertrag beginnt dann mit dem auf den Tag der Übernahme folgendem Quartal. Für den dazwischenliegenden Zeitraum wird eine Nutzungsgebühr in Höhe von täglich 1/30 der vereinbarten Leasingrate erhoben.

Die Leasingraten werden immer zum Beginn eines Quartals fällig. Dieses Verfahren trägt dazu bei, Bank- und Verwaltungskosten einzusparen. Selbstverständlich ist auch eine monatliche Zahlungsweise möglich, allerdings muss in diesem Fall die in die Quartalszahlung eingerechnete Kostenersparnis in Höhe von 1,5 % auf die Monatsraten aufgeschlagen werden.

Alle geleasten Waagen müssen versichert werden. Auf Wunsch werden Ihre bei uns geleasten Geräte in den kostengünstigen Rahmenvertrag der GRENKE BANK AG integriert.

Vertrauen Sie unserem Angebot: volle Transparenz, keine Knebelverträge

Über das Kundenportal der GRENKE BANK AG können unsere Kunden ihren Leasingvertrag sowohl online verwalten als auch Rechnungen bearbeiten. Keiner unserer Kunden ist gezwungen, den Leasingvertrag über die volle Vertragsdauer zu erfüllen. Der Leasingvertrag enthält bereits eine Vereinbarung bezüglich der Amortisation der Anschaffungskosten, Zinsen und Gebühren.

Sprechen Sie uns an. Wir erläutern Ihnen gern alle noch offenen Fragen.
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!